Kategorie-Archiv: Allgemein

Spassiger Schlittelplausch auf dem Hochstuckli

SchlittelplauschTitel
Am Samstag, dem 9. Februar 2019 fand der von Caro organisierte erste VCB-Event „Nachtschlitteln inkl. Fondüessen“ im Herrenboden Hochstuckli statt. Dazu traf man sich bereits um 1830 Uhr bei der Talstation der Bergbahn Stuckli Rondo in Sattel, um noch vor dem Essen eine erste Fahrt zu absolvieren. Fotos gibt’s demnächst hier.

Lebensgenuss auf der Vespa

lebensgenuss
Mit ihrer mehrjährigen Erfahrung organisieren und bieten Rita Müller & Paul Wermelinger geführte Vespa-Reisen für Gruppen an. Ganz individuell nach Bedürfnis können diese ein Weekend von 2-3 Tagen oder auch bis 10 Tage im In- oder Ausland dauern. Je nach Adventure-Wunsch wird im Zelt oder im Hotel übernachtet. Falls du erlebnisreiche Tage auf der eigenen Vespa geniessen möchtest, dann rufe HIER einfach unverbindlich an oder maile deine Idee.

Erster VespaClub-Event auf dem Hochstuckli

Schlittelphips
Am Samstag, dem 9. Februar 2019 findet das von Caro organisierte Nachtschlitteln inkl. Fondüessen im Herrenboden Hochstuckli statt. Dazu trifft man sich um 19 Uhr bei der Talstation der Bergbahn Stuckli Rondo in Sattel. Bis Ende Januar sollte man sich allerdings im Doodle, welches am 9.1.2019 via Mail verschickt wurde, angemeldet haben.

Der VCB schliesst die unfallfreie Vespa-Saison 2018

Apero_Titel
Am Sonntag, den 9. Dezember 2018 lud der VCB seine Mitglieder in „Elviras Trübli“ in Brunnen zum traditionellen Weihnachtsanlass ein, um bei einem feinen Gläschen Wein das wiederum erfolgreiche & unfallfreie VCB-Saisonjahr abzuschliessen.
Zuvor wurden die Mitglieder noch im Eisstockschiessen geprüft. Gewinner war Team GELB (Caro, Michi, Marlon, Nadja & Padi) vor Team ROT. Auf dem 3. Platz lag Team ORANGE und auf dem letzten Rang Team BLAU. Bilder dazu gibt’s HIER.

Der Vorstand bedankte sich mit diesem gemütlichen Saisonschluss-Anlass bei seinen Mitgliedern und wünscht allen frohe Wiehnachten & einen guten Rutsch ins 2019.

10 Wintertipps für deine Vespa


SIP Scooter Shop präsentiert die wichtigsten Tipps um Deine Vespa gut durch den Herbst und Winter zu bekommen. Natürlich muss man nicht alle Tipps befolgen und nicht alle Produkte gleich online bestellen, aber den grundsätzlichen Sachen sollte man als Vespafahrer schon Beachtung schenken.

Vesp Club Brunnen auf neuer Vereine-Website

vereineMain
Die Linden-Grafik AG realisiert seit 1994 Gemeinde-Agenden, welche Ende Jahr kostenlos in alle Haushaltungen der jeweiligen Gemeinde verteilt werden. „die AGENDA“ enthält nebst dem Kalendarium eine Fülle von Informationen über die Gemeinde und Vereine. Da sie mit der Zeit gehen wollen, haben sie nun auch ihr Online-Portal erweitert und aktualisiert, worauf nun auch der Vespa Club Brunnen zu finden ist. Natürlich wird „die AGENDA“ auch weiterhin im Druckprodukt publiziert werden.

Die „Cento Miglia 2018″ war wiederum ein Highlight

CM18
Die diesjährige Cento Miglia führte am 15./16.9.2018 ins lauschige Eigenthal. Als erstes ging die Vespareise nach Hergiswil (NW), wo man das Glasi-Museum sowie das Glaslabyrinth besichtigen konnte. Danach rollte der 8-köpfige „Centro Miglia“-Trott ins Eigenthal zum Lagerhaus Jugendalp, wo grilliert & übernachtet wurde. Am Sonntag wurde dann ausgiebig gebruncht, bevor man wieder die Heimfahrt via Luzern unter die Räder nahm. Bilder dazu gibt’s HIER.
cento2018_Titel

Die VCB-Caipibar war wiederum ein voller Erfolg!

Caipibar2018
Wiederum fand das 4. internationale Strassenkünstlerfestival SPETTACOLO vom 17.-19. August 2018 in Brunnen statt. Der Vespa Club Brunnen betrieb wie schon in den Jahren zuvor seine legendäre Caipibar an der schönen Brunner Quaipromenade. Da sich das Wetter in den 3 Tagen von seiner besten Seite zeigte, floss der Caipirinha, Hugo, Aperol Spritz & der legendäre Vespadrink in Strömen. Der VCB bedankt bei allen Gästen sich für’s Vorbeikommen & Konsumieren und bei allen Mitglieder für ihren Einsatz… – allen voran Caro & Ritchie.

Nadja gewinnt & wird zur Miss VespaClub gekührt

Schnifli02Am Sonntag, den 1. Juli 2018 fand der 7. Schnitzelflitzer (Actionbound III) statt. Ganze 11 Teams waren diesmal unterwegs, davon 3 Mofa-Team der nächsten Generation. Die Strecke führte über Lauerz, Goldau, Steinen Seewen & Schwyz. Der Bound wurde vom letzjährigen Gewinner Padi Bernhard organisiert und von Nadja Reichlin & Manuel mit der maximalen Punktzahl von 1000 Punkten gewonnen. Bei einem Posten mussten die „Flitzer“ die Schönste im Club wählen und Nadja wurde dann auch gleich noch zur „Miss VespaClub“ gewählt. Kein Wunder, schliesslich hatte sie ja auch drei ihrer Söhne mit im Rennen. Anschliessend an den „Flitzer“ wurde wieder bei Thise grilliert, die Siegerin und die Miss VespaClub erkoren. Die Rangliste gibt’s HIER, die Bilder dazu HIER

Die filmisch festgehaltene Fahrt vom Team „Carandi“ (4. Rang)

Bruno zurück von den Vespa World Days in Belfast

Titel03
Heute morgen kehrte Bruno wieder zurück von den Vespa World Days in Belfast (Irland), von wo er viele Erlebnisse & Eindrücke mitnahm, z.B. vom offiziellen Ride-Out namens „Official Vespa Cavalcade to Carrickfergus Castle“, an dem neben Bruno (Bild oben und unten) zigtausende von Vespafahrern teilnahmen.
Titel02
Den ganzen Belfast-Reisebericht kann man ab sofort >>HIER<< nachlesen.