Geschichte

25 Jahre VCB – lang lebe die Vespa!

VCB01_webVon vielen wurden Patrik Bernhard und Adriano Delmonte belächelt, als sie sich bei einer sommerlichen Grillparty am Samstag, den 26. August 1989 in den Kopf gesetzt hatten, einen Vespa-Club Brunnen zu gründen. Doch die Idee liess sie nicht mehr los. Bereits mit einem Signet ausgestattet, machten sie sich auf die Suche nach möglichen Mitgliedern und wurden fündig. Bereits im September traten Andreas Züger, Rolf Bürgler, Bernhard Hunziker, Roger Camenzind dem Club bei. Somit wurde der Verein nun offiziell gegründet und bestand nun aus sechs Mitgliedern. Schnell setzte man sich ein Ziel und erstellte daraufhin die Statuten. Dort drin steht unter Punkt 1, dass die Geselligkeit unter Vespafahrern gefördert und stets gepflegt werden solle. Diesem Ziel ist man bis heute treu geblieben und wenn man heute im Dorf etwas über alte Vespas erfahren möchte, dann gelangt man immer irgendwann zum VCB – dem Vespa Club Brunnen.

Unter den Fittichen der Präsidenten/innen Patrik Bernhard, Peter Reichmuth, Rolf Bürgler, Enrico Masa, Nicole Kammermann, Sandro Versiglioni, Renato Arnold und Caroline Bühler hat sich der Verein den ansehnlichen Bestand von heute rund 50 Mitgliedern erreicht und feierte 2014 sein 25-jähriges Bestehen mit einem grossen Fest.

VCB10_web
Aus der kleinen Gruppe Gleichgesinnter hat sich im Verlaufe der Zeit ein innovativer und etablierter Brunner Verein gebildet, der seit je her im regen Dorfleben engagiert und tatkräftig mitwirkt. Der Club trat in seiner langen Vereinszeit an zahlreichen Anlässen wie dem Jodlerfest, dem legendären Schilte-Nüüni-Märcht oder der 700-Jahr-Feier mit seinen Aktivitäten in Erscheinung und organisierte in dieser Zeit auch zwei Vespatreffen. Besonders nennenswert war das internationale Vespatreffen von 1998, wo unzählige Vespas und tausende Schaulustige das Dorf bevölkerten. Da der Anlass auf dem Gelände des Schützenhauses stattfand, wurde die Gersauerstrasse kurzerhand zur Rennstrecke umfunktioniert.

VCB2012_web
Parallel zum Restaurieren alter Klassiker kommt auch das Fahren nicht zu kurz. Jedes Jahr finden mehrere Ausfahrten statt und vielfältige Anlässe bereichern das reiche Vereinsprogramm. Sei es die Saisonstart-Ausfahrt, die legendären Schnitzelflitzer-Jagden, die zweitägige Cento Miglia, die 3 Pässefahrt, die Caipi-Bar am Spettacolo-Brunnen und vieles mehr, den VCB-Mitgliedern wird’s noch lange nicht langweilig. Und nebst all den Motorengesprächen, Reparaturen oder Ausfahrten stand und steht das gemütliche Zusammensein beim Vespa Club Brunnen noch immer an erster oberster Stelle.
Verein2017