Schnitzelflitzer

Schnitzelflitzer I-III oder die Geschichte einer rasanten Schnitzeljagd
In den glorreichen Vereinsjahren 1996, 1998 und 1999 fanden drei vereinsinterne Schnitzeljagden statt, die mit Vespas absolviert werden mussten. Peter Reichmuth & Padi Bernhard organisierten zusammen mit Adriano Delmonte diese „Schnitzelflitzer“-Events, die jeweils grossen Anklang fanden. Es ging dabei nicht um Geschwindigkeit, sondern um Geschicklichkeit. Im Anschluss an diese lustigen Posten-Rundfahrten fanden jeweils gemütliche Garten-Grillparties statt, an denen die besten Platzierungen kräftig gefeiert und begossen wurden.


Die beiden Schnitzelflitzer wurden auf VHS für die Nachwelt festgehalten und die alten Videobänder des ersten Schnitzelflitzers wurden 2014 von Matthias Schuler digitalisiert, damit sie nun endlich auch online anzuschauen sind.



Schnitzelflitzer IV – Neuauflage nach 16 Jahren

Nach Jahrzehnten der Abstinenz fand am Sonntag, den 13. September 2015 endlich wieder ein „Schnitzelflitzer“ bei besten Wetterverhältnissen im Garten von Matthias Schuler statt. Organisiert wurde die vespastische Schnitzeljagd wiederum von Peter Reichmuth & Padi Bernhard.
Zum Thema „Schlacht am Morgarten“ mussten die Teilnehmer insgesamt 6 Posten abfahren, die im ganzen Talkessel verteilt an historischen Plätzen zur Thematik angebracht wurden. Von den total 10 Teams und insgesamt 15 Teilnehmern, die sich auf die zweistündige Postenfahrt machten, gewannen Andreas Züger & Enrico Masa (mit Joel) die legendäre 4. Schnitzelfahrt.

Die Bilder zum Schnitzelflitzer IV:

Schnitzelflitzer V (Actionbound I)Actionbound_web

Nachdem dieses erneute Aufleben des Schnitzelflitzers so grossen Anklang fand, stand am Samstag, den 17.9.2016 der „Schnitzelflitzer V“ auf der VCB-Terminliste. Die Teilnehmer machten erstmals in der VCB-Geschichte einen Actionbound und fuhren in durchschnittlich 100 Minuten insgesamt 10 Posten an, um sie mit ihrem Smartphone zu lösen.
Von 7 startenden Teams konnten sechs die digitale Postenfahrt absolvieren, da ein Team aufgeben musste, weil der Akku des Smartphones den Geist aufgab. Bei einem anderen Team musste unterwegs ein Hinterrad gewechselt werden und das Wetter meinte es nicht für alle Teilnehmer gleich gut.

Den ersten digitalen Schnitzelflitzer haben Andi & Caro gewonnen. Wer Lust hat, kann die Actionbound-App auf https://actionbound.com/bound/vcb runterladen und nachfahren…schniflirangliste

Die Bilder zum Schnitzelflitzer V:

Schnitzelflitzer VI (Actionbound II)schnifli17
Am Samstag den 24. Juni 2017 fand der legendäre Schnitzelflitzer VI (Actionbound II) statt. Ganze 6 Teams nahmen an der digitalen Postenfahrt teil und machten sich auf den Weg über Morschach, Muotatal, Schwyz um die kniffligen Aufgaben zu lösen. Der ganze Bound wurde von Ex-Präsidentin Caro Bühler organisiert und von Padi Bernhard & Joel Reichmuth gewonnen, die sich mit 749 von 920 möglichen Punkten den Sieg ergattern konnten.
Anschliessend an die Fahrt erholten sich die Teilnehmer im Garten von Thise bei feinstem Holzkohlegrillfleisch, diversen Salaten und Desserts.

Rangliste der Teilnehmer 2017:
1. Visioners United (Padi & Joel) 749 Punkte
2. Sagirain (Ritchie & Medes) 726 Punkte
3. Vespaflitzer (Pino, Angelina & Priska) 725 Punkte
4. The Kermit (Alessandra & Ermes) 615 Punkte
5. Roadrunners (Bruno & Sabine) 545 Punkte
6. Ladys vor Ort (Kerstin & Christine) 427 Punkte

Die Bilder zum Schnitzelflitzer VI:

Schnitzelflitzer VII (Actionbound III):
Schnifli01
Am Sonntag, den 1. Juli 2018 fand der 7. Schnitzelflitzer (Actionbound III) statt. Diesmal waren insgesamt 11 Teams unterwegs, davon 3 Mofa-Team der nächsten Generation. Die Strecke führte über Lauerz, Goldau, Steinen, Seewen & Schwyz. Der Bound wurde vom letzjährigen Gewinner Padi Bernhard organisiert und von Nadja Reichlin & Manuel mit der maximalen Punktzahl von 1000 Punkten gewonnen. Bei einem Posten mussten die „Flitzer“ die Schönste im Club wählen und Nadja wurde dann auch gleich noch zur „Miss VespaClub“ gewählt. Kein Wunder, schliesslich hatte sie ja auch drei ihrer Söhne mit im Rennen. Anschliessend an den „Flitzer“ wurde wieder bei Thise grilliert, die Siegerin und die Miss VespaClub erkoren.

Rangliste der Teilnehmer 2018:
1. Reichlin Selection (Nadja & Manuel) 1000 Punkte
2. Sandro (Mofa) 975 Punkte
3. Tim (Mofa) 972 Punkte
4. Carandi (Caro & Andi) 955 Punkte
5. Cupulas (Ermes) 940* Punkte
6. Priska & Angelina 920 Punkte
7. deMaa & deZoon (Sascha & Joel) 915* Punkte
8. Marlon (Mofa) 870 Punkte
9. Team Sagirain (Richtie & Medes) 860 Punkte
10. Team Azzuri (Pino & Luana) 850* Punkte
11. s’Arnolde (Gabriela, Renato & Theo) 761 Punkte
(* bei diesen Teams wurde 50 Strafpunkte für den falschen Parkbeleg abgezogen)

Bilder zum Schnitzelflitzer VII:

Chronologie:
1996: Schnitzelflitzer I
1998: Schnitzelflitzer II
1999: Schnitzelflitzer III
2015: Schnitzelflitzer IV
2016: Schnitzelflitzer V
2017: Schnitzelflitzer VI
2018: Schnitzelflitzer VII